8M - Feministischer Kampftag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Überlastet. Ungesehen. Un(ter)bezahlt.

Zusammen gegen Patriarchat und Kapitalismus!

Auf zum feministischen Streik!

Wir sind Frauen, Lesben, inter, nichtbinäre, trans und agender Menschen. Wir sind es, die den Großteil an Sorgearbeit in der Gesellschaft leisten: Kindererziehung, Pflege, Soziale Arbeit, emotionale Fürsorge und Hausarbeit; egal ob bezahlt im Beruf oder unbezahlt zuhause und im Ehrenamt.

Dabei erleben wir, dass die Bedingungen für diese Arbeiten immer schlechter werden und wir immer näher an unsere Belastungsgrenzen kommen, doch statt eines Ausgleichs bekommen wir wenig Lohn, sind häufiger von Altersarmut betroffen und Gewalt gegen uns steigt seit Jahren.

Dagegen wehren wir uns! Am 8. März 2022 legen wir unsere Arbeit nieder und gehen auf die Straße! Tut es uns gleich - lasst uns gemeinsam streiken!

Wir kämpfen für bessere Bedingungen und höhere Löhne für Sorgearbeit, doch wir wollen noch mehr! Wir kämpfen gegen patriarchale und rassistische Gewalt! Wir kämpfen für die Überwindung kapitalistischer Verhältnisse hin zu einer Gesellschaft, in der nicht die Sicherung von Profiten, sondern gegenseitige Fürsorge im Mittelpunkt steht!

 

Am 8.März 2022 ab 16 Uhr am Königsplatz in München!

 

Ab 15 Uhr Streikerfassung der Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst

Ab 16 Uhr Streikkundgebung Sozial- und Erziehungsdienst 

Ab 17 Uhr 8M Kundgebung - Organisiert vom 8M Bündnis 

Anschließend Demozug

Abschlusskundgebung am Königsplatz

 

 

#feministischstreiken #überlastet #ungesehen #unterbezahlt

#unbezahlt #feministischerstreik #frauenstreik #feminismus #feminism

#frauenkampftag #fstreik #streik #ichstreike8m

#wasistdeinstreik #feministischerstreikmünchen